Wien (OTS) – In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 28. März 2019, um 23.00 Uhr in ORF 2 Schönheits- chirurg Artur Worseg, „Guten Morgen Österreich“-Moderatorin Eva Pölzl, Schauspielerin Fanny Altenburger und Psychotherapeut Uwe Böschemeyer zu Gast bei Barbara Stöckl: 27.3.2019 Barbara Stöckl am 28. März um 23.00 Uhr in ORF 2

Ein prominenter Schönheitschirurg rechnet mit sich selbst und seiner Branche ungewöhnlich offen ab. 21.3.2019 Salzburger Nachrichten  Artur Worseg gilt als kosmetischer Chirurg der Reichen und Prominenten Europas. Der habilitierte Mediziner hat nach 25 Jahren Berufserfahrung eine ungeschönte Bilanz in Buchform geschrieben: „Deine Nase kann nichts dafür – Wie wir uns vor dem Schönheitswahn retten“(edition a).

In einem neuen Buch kritisiert der bekannte Schönheitschirurg die eigene Zunft und spricht in der „freizeit“ erstmals über die Gründe. 17.3.2019 Barbara Reiter, Franz Gruber, Kurier.at  Es ist Freitagabend kurz nach 19 Uhr. Das Interview mit Artur Worseg in seiner Klinik in Wien Währing hätte vor einer Stunde beginnen sollen. Aber „der Herr Doktor ist

Schönheitschirurg Artur Worseg im Interview über die Unzu- friedenheit mit dem Äußeren, die Würde des Alters und Botox. 17.03.2019 Alexandra Grass, Wiener Zeitung  Wien. 24 Milliarden Selfies sind 24 Milliarden Möglichkeiten, uns mit anderen zu ver-gleichen. Was latent vorhandene Verunsicherung mit dem eigenen Äußeren schürenkann wie Wind das Feuer.? – In seinem neu erschienenen Buch

Der renommierte Wiener Schönheitschirurg Artur Worseg rechnet in seinem Buch «Deine Nase kann nichts dafür. Wie wir uns vor dem Schönheitswahn retten» mit seiner eigenen Branche ab. 17.3.2019 Mara Ittig, Bluewin Eigentlich wollte Artur Worseg – renommierter plastischer Chirurg und Leibarzt der Wiener High-Society in sämtlichen Schönheitsfragen – dieses Buch erst am Endeseiner Karriere schreiben.

Botox, Fettabsaugung und Brust-OP: Beauty-Doc Artur Worseg hält der Branche den Spiegel vor. 16.03.2019 Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung Besonders in der „feinen Gesellschaft“ steht der Name von Artur Worseg vor allem für plastische Chirurgie. Jetzt schrieb der Kärntner ein Buch „Deine Nase kann nichts dafür“ (editiona), worin er eine Analyse von Branche und Kunden

Dr. Artur Worseg ist einer der prominentesten plastischen Chirurgen Österreichs. Sein neues Buch ist allerdings ein Plädoyer gegen seine eigene Branche geworden. 15.3.2019 Christian Gartner/Hitradio Ö3 „Deine Nase kann nichts dafür“, lautet der Titel von Artur Worsegs neuem Buch – Un- tertitel: „Wie wir uns vor dem Schönheitswahn retten.“ Und damit ist der Inhalt eigent-lich

Dr. Worseg Artur, plastischer Chirurg

Als Top-Mediziner TV-Beauty-Doc machte Dr. Artur WorsegKarriere. Jetzt schreibt er in seinem neuen Buch „Deine Nase kann nichts dafür“ gegen den Beauty-Wahn vieler Patientin- nen. Das Interview. 15.03.2019 Madonna › Beauty Man liebt nicht, was schön ist, sondern es ist schön, was man liebt“, lautet der privateLeitsatz von Dr. Artur Worseg. Durchaus überraschend, ist der