Fett-weg-Spritze

Da diese Frage mittlerweile viele Foren beschäftigt, möchten wir Sie nachstehend gerne etwas näher informieren.

Was ist die Fett-weg-Spritze überhaupt und wie wirkt sie?

Bei dem Wirkstoff der Fett-weg-Spritze handelt es sich um Phosphatidylcholin (PPC), dem Lecithin der Sojabohne. Dieser Stoff ist in der Medizin schon lange bekannt und wurde bislang v.a. als Leberschutzpräparat, bei Fettstoffwechelstörungen bzw. zur Verhütung von Fettembolien im Blutkreislauf eingesetzt. 

Bei der Behandlung mit der Fett-weg-Spritze wird dieser Wirkstoff, der mit einem Lösungsmittel versetzt ist, mit feinen Nadeln direkt in die betroffenen Areale injiziert.  Die Wirkstoffmischung löst die Fettzellen auf, sodass die freiwerdenden Fettsäuren vom Körper über HDL-Cholesterin abtransportiert und von der Leber verstoffwechselt werden können. Dabei kommt es zu einer mäßigen Entzündungsreaktion im behandelten Areal, welche einige Tage mit leichten Schmerzen, Rötung und Juckreiz verbunden ist.

Warum wurde Lipostabil N vom Markt genommen?

Die ursprünglich unter dem Handelsnamen Lipostabil N vertriebene Phosphatidylcholin-Ampullen verloren laut Aussage der produzierenden Fa. Klosterfrau aus formalen Gründen ihre Verkehrsfähigkeit. Dies beruht auf einer verwaltungsgerichtlichen Entscheidung im Rahmen des Nachzulassungsverfahrens. Die pharmazeutische Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des Arzneimittels waren nicht Gegenstand dieses Verfahrens.

Das von uns verwendete Generikum (wirkstoffgleiche Kopie eines Medikamentes) ist weiter am Markt zugelassen und wird vielfach angewendet.

Für welche Anwendungsbereiche verwenden wir die Fett-weg-Spritze

In unseren Augen ist die Fettwegspritze kein Ersatz für eine Liposuction (Fettabsaugung), jedoch können kleinere Bereiche wie Konturunregelmäßigkeiten, angedeutetes Doppelkinn, kleinere Korrekturen nach Operationen, ect. durch die Injektionslipolyse gut therapiert werden.

Ist die Fettwegspritze für größere Areale geeignet?

Aus unserer Sicht ist die Fettwegspritze aus folgenden Gründen nur für kleinere Areale ideal geeignet:

  • Während der Auflösung der Fettzellen durch die Fett-weg-Spritze kommt es zu einer Entzündungsreaktion, die wir dem Körper nur auf einem kleinen Areal zumuten wollen
  • Durch unsere Spezialkanülen, die wir bei der herkömmlichen Fettabsaugung verwenden, kommt es zusätzlich zur Volumenentfernung auch zu einer deutlichen Hautschrumpfung, welche einen wesentlichen Anteil des Erfolges ausmacht
  • Durch die gezielte Absaugung der tieferen Fettschichten können Dellen bei der Fettabsaugung im Wesentlichen vermieden werden und eine exaktere Formung der Körpersilhouette erfolgen