DAS GESICHT

FACELIFT

Der Alterungsprozess im Gesicht ist nicht nur durch die Bildung von Falten charakterisiert, sondern auf unterschiedliche Faktoren zurückzuführen; mit den Jahren verliert die Haut an Eigenelastizität und Straffheit. An manchen Stellen im Gesicht bilden sich zunehmend mehr Falten und in bestimmten Partien kommt ein (stärker ausgeprägter) Volumenverlust hinzu. Zusammen führen diese Veränderungen schließlich dazu, dass sich das Hauterscheinungsbild sichtbar verändert -  der Gesichtsausdruck wirkt müde, weniger vital und angespannt und man hat das Gefühl älter zu wirken als man sich tatsächlich fühlt.

Die plastische ästhetische Chirurgie bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um diversen Veränderungen des Hauterscheinungsbilds entgegenzuwirken. Anfangs lassen sich Falten und Volumendefizite sehr gut mit minimal-invasiven Behandlungen wie Botox, Fillern oder Eigenfett behandeln. Schreitet der Alterungsprozess im Gesicht voran und sind konservative Möglichkeiten weitgehend ausgeschöpft, wird eine Straffung des Gewebes notwendig, um ein nachhaltig effektives und gleichzeitig natürlich wirkendes Ergebnis zu erreichen.

Verschiedene Arten des Faceliftings

Bei einem Facelifting handelt es sich um eine Operation, im Rahmen welcher die Haut und das darunter liegende Gewebe gestrafft werden, wobei zwischen unterschiedlichen Arten des Faceliftings unterschieden wird - Straffungen im Gesicht reichen von kleinen Miniliftings und Mittelgesichtliftings (z.B. Bereich der Nasolabialfalte und Unterlidbereich) über Wangenliftings bis hin zu kombinierten Stirn- und Schläfenliftings und Full-Face-Liftings.

Nasolabial- und Marionettenfalten, Stirnfalten und andere tiefe Falten, eine tief liegende Augenbrauenregion, Hängebäckchen und andere erschlaffte Partien lassen sich mit den richtigen Lifting-Techniken heute effektiv und nachhaltig beseitigen.

Maßgeschneiderte Operation

Faceliftings zählen zu einem meiner wichtigsten Schwerpunktthemen. Als Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie bin ich seit vielen Jahren auf Straffungsoperationen im Gesicht spezialisiert und führe alle klassischen als auch neuen Operationstechniken mit größter Routine durch.

Facelifting ist niemals gleich Facelifting. Eine 0815-Lösung, die bei jedem Patienten funktioniert und zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führt gibt es bei mir nicht; der Eingriff wird von Anfang bis Ende abhängig von den individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen individuell geplant und ausgeführt, mit dem Ziel eine sichtbare und gleichzeitig harmonische Verjüngung sicherzustellen. Wie wir das im Einzelfall erreichen wird in einem ausführlichen persönlichen Gespräch erörtert.

Bei Fragen zum Facelifting bin ich gemeinsam mit meinem Team gerne für Sie da.

ALLES AUF EINEN BLICK

Ort des Eingriffs: Privatklinik Währing
Dauer des Eingriffs Etwa. 180 bis 240 Minuten
Art der Betäubung: Vollnarkose
Narben: Je nach Größe des Eingriffs entlang des Haaransatzes bis hinters Ohr
Zusätzliche Narben: Können je nach Umfang des Eingriffs variieren
Stationärer Aufenthalt: 2 Nächte (empfohlen)
Körperpflege: Haare waschen nach ca. 3-4 Tagen
Schlafen: nur am Rücken für ca. 1-2 Wochen
Berufsausfall: Je nach Tätigkeit etwa 2-3 Wochen
Kompressionsverband: 2-3 Tage (Tag und Nacht)
Leichter Sport: Nach ca. 2-3 Wochen (zB.: Radfahren)
Krafttraining: Nach ca. 6-8 Wochen
Sonne und Solarium: 1 Jahr nur mit Sonnenschutz
Schmerzen: kaum
Endgültiges Ergebnis: bis zu 1 Jahr

*Obige Richtwerte gelten bei regulärem Heilungsverlauf und können in Einzelfällen abweichen.

DETAILS ZUM EINGRIFF

KLICKEN SIE AUF DAS THEMA FÜR DAS SIE SICH INTERESSIEREN

Anästhesie: Das Facelifting wird je nach Ausmaß und Operationstechnik in Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durchgeführt.

Behandlungsort: Die Operation wird von mir in der Privatklinik Währing (Kreuzgasse, Wien) durchgeführt, in welcher Patienten vom Check-in bis zur Abmeldung ganzheitlich betreut und umsorgt werden. Der Eingriff geht im Regelfall mit einem ein- bis zweitägigen stationären Aufenthalt einher.

Termin: Der Termin für den Eingriff wird gemeinsam in der Ordination festgelegt - aufgrund meiner leitenden Tätigkeit in der Privatklinik Währing sind eine flexible Terminplanung und -vergabe möglich.

Alle notwendigen Schritte - vom Erstgespräch über die Beratung und Operationsplanung bis hin zum Eingriff und der postoperativen Betreuung - werden von mir persönlich durchgeführt.

Der Begriff "Facelifting" wird nach wie vor häufig mit Unnatürlichkeit oder maskenhaften Gesichtern assoziiert, was u.a. darauf zurückzuführen ist, dass früher bei bekannten Persönlichkeiten neben Falten leider auch der natürliche Gesichtsausdruck "weggeliftet" wurde.

Im Laufe der Jahre haben sich die Techniken der Gesichtsstraffung stetig weiterentwickelt - heutige Verfahren und Methoden ermöglichen es, die Zeit im Gesicht zurückzudrehen, der Haut wieder zu mehr Spannkraft zu verhelfen und dem Gesicht wieder mehr Jugendlichkeit und Vitalität zu verleihen, dabei jedoch gleichzeitig die individuelle Mimik, Natürlichkeit und Schönheit zu bewahren. "Überkorrekturen" sowie ausdruckslose und maskenhafte Gesichter gehören bei einem professionell durchgeführten und modernen Facelifting der Vergangenheit an. Ein gutes Lifting lässt Patienten jünger, dabei jedoch wie sie selbst und nicht anders aussehen und ist dabei vor allem eines: Nicht als Eingriff erkennbar.

Schlüssel zum Erfolg ist die Kombination verschiedener Techniken an den richtigen Stellen, um gezielt auf die einzelnen Faktoren, die zum Alterungsprozess im Gesichtbeitragen einzugehen. Mithilfe verschiedener Methoden wird auf unterschiedlichen Ebenen gleichzeitig eingewirkt (Korrektur von Falten, Straffung der Haut, Kompensation von Volumendefiziten, Optimierung der Elastizität etc.).

Beim Straffen wird auf der oberflächlichen als auch in der tieferen Ebene (Binde- und Fettgewebe, Muskulatur) gearbeitet (SMAS, superfizielles Muskulo-Aponeurotisches System), wodurch das nach unten verlagerte Gewebe wieder nach oben, an den ursprünglichen Ort, gebracht wird; weiters ist die Richtung (Vektor) wichtig, um einen harmonischen Gesichtsausdruck zu erreichen. Überschüssiges Gewebe wird während dem Eingriff in exakt definiertem Ausmaß entfernt, für ein besonders natürliches Ergebnis können Volumendefizite an den richtigen Stellen zudem mit aufbereitetem Eigenfett ausgeglichen werden. Darüber hinaus stehen zahlreiche weitere Behandlungsmöglichkeiten/Methoden zur Verfügung, die während der Operation eingesetzt werden können, um das jeweils gewünschte Resultat zu erreichen.

Welche Behandlung in Ihrem Fall die richtige ist kann nur in einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Grundsätzlich gelten die folgenden groben Zeiträume:

  • bis zum 40. Lebensjahr: Unterspritzungen mittels Eigenfett oder Hyaluronsäure, zusätzliche Laserbehandlungen und Peelings um die Oberflächenstruktur der Haut zu behandeln.
  • bis zum 50. Lebensjahr: Mittelgesichtsstraffungen können den Bereich der Nasolabialfalte und den Unterlidbereich gut behandeln.
  • ab dem 50. Lebensjahr: Meist sind nicht nur Gesichtspartien betroffen. Facelift kombiniert mit Halsstraffungen und Eigenfettbehandlungen bieten eine gute Kombination um die Gesamtheit harmonisch wiederherzustellen.

Unter bestimmten Voraussetzungen können die Kosten für den Eingriff von einzelnen Krankenkassen übernommen werden.

Da ich jede Therapie individuell auf Sie abstimmen möchte, kann sich der Preise je nach Patientbedürfnis und Problemstellung sehr unterschiedlich gestalten. Deswegen sind die Preise nicht pauschalisiert, sondern richten sich genau nach dem Ausmaß ihrer Behandlung.

Sämtliche Nachsorgeuntersuchungen und Narbenbehandlungen, sowie Kosten für Spital oder tagesklinischen Aufenthalt, sind im Preis inkludiert.

Für eine Erstberatung berechne ich € 50,-

SIE BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG ODER WOLLEN AUF "NUMMER SICHER" GEHEN?

Bewertungen von Patienten

Alle Bewertungen von Patienten finden Sie auf docfinder.at | Klicken Sie hier und Sie werden direkt weitergeleitet.

Folgekostenversicherung

Jeder Patient soll die Möglichkeit haben, die beste medizinische Behandlung wahrzunehmen. Dabei werden Sie von Medassure unterstützt.

Kredit-Finanzierung

In Kooperation werden Ihnen von unserer Partnerbank flexible Teilzahlungsoptionen ab einer Behandlungssumme von EUR 500 angeboten.
Nehmen Sie Kontakt auf, wir sind gerne für Sie da!

KONTAKTFORMULAR

Für eine rasche Terminvereinbarung oder allgemeine Anfragen sparen Sie sich Ihre kostbare Zeit und nutzen Sie das untenstehende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

OBEN